UMTS Stick Flatrate

Datenvolumen pro Monat und Drosselung

UMTS Stick

Sehr häufig wird der UMTS Stick mit einer Flatrate angeboten, bei denen also unabhängig vom verbrauchten Datenvolumen immer der gleiche Betrag pro Monat verrechnet wird. Um eine Überlastung der Mobilfunknetze zu verhindern, ist allerdings, wie bei näherem Studium der Vertragsbedingungen zu sehen ist, bei allen Betreibern generell eine Drosselung der Übertragungsgeschwindigkeit ab Überschreitung eines gewissen Datenvolumens vorgesehen. Die Geschwindigkeit reicht dann immer noch aus, um etwa durchschnittlich große E-Mails abzurufen, liegt aber unter der sonst möglichen.

Bei allen Kauf-Varianten ob nun ein UMTS Stick mit Flatrate oder nicht, greift die gesetzliche Gewährleistungsfrist, so dass die UMTS Sticks bei Defekten, wenn diesem beim üblichen Gebrauch entstehen, ausgetauscht oder repariert werden. Lediglich bei Privatverkäufen, etwa über Versteigerungsplattformen im Internet, wird diese meist ausgeschlossen, dafür ist der Kaufpreis aber auch generell günstiger.

Topliste